Zum Hauptinhalt springen
 Zurück zur Übersicht
917
Security

Klüh-Arbeitswelten: Einsatz für die Sicherheit

Wer im Klüh-Arbeitsfeld Security tätig ist, übernimmt spannende und verantwortungsvolle Aufgaben in Unternehmen und wichtigen Einsatzbereichen wie beispielsweise Stadien, Flughäfen oder bei der Bundeswehr. Unter Sicherheitsdienst stellte man sich früher die Türsteher vor oder Mitarbeitende, die Streifendienste in und um die zu sichernden Objekte machen – ohne technische Unterstützung, bestenfalls noch ein Wachhund dabei. Heute ist Security ein Beruf, bei dem Hightech, künstliche Intelligenz und zahlreiche Instrumente der Digitalisierung eine immer wichtigere Rolle spielen.

Als privates Sicherheitsunternehmen leistet Klüh Security einen großen Beitrag zur Sicherheit in Deutschland. Zu den langjährigen Kunden zählen viele sicherheitsrelevante Unternehmen aus Branchen wie beispielsweise Energie, Wasser, Ernährung, Telekommunikation oder dem Gesundheits- und Finanzwesen. Bundeswehr, Flughäfen, Schiffshäfen, Energieunternehmen, Banken, Hightech-Produzenten und Gesundheitseinrichtungen – sie alle brauchen besonderen Schutz. Auch Verwaltungen, Betriebe und Produktionsstätten müssen geschützt werden. Und in Sportstadien, Konzert- und Messehallen sind Sicherheitskontrollen unerlässlich.

Die Security-Mitarbeitenden des Klüh-Teams stärken das Sicherheitsgefühl der Gesellschaft. Und sie haben spannende und abwechslungsreiche Aufgaben:

Am Empfang oder an der Pforte sind sie meistens die ersten, die Personal und Besucher*innen begrüßen, wenn diese ein Gebäude betreten. Bei Fußballspielen oder Konzerten stehen sie oft in der ersten Reihe – ein verantwortungsvoller Job, bei dem es nie langweilig wird. Am Flughafen vermitteln sie den Fluggästen und Mitarbeitenden des Flughafens und der Airlines bei Gepäck- und Warenkontrollen oder bei Zugangskontrollen ein Gefühl von Sicherheit. In militärischen Einrichtungen sorgen sie für die lückenlose Überwachung sicherheitsempfindlicher Punkte. Dazu lernen sie auch den Umgang mit Schusswaffen und Erste-Hilfe-Maßnahmen.

Bei Klüh Security finden die Mitarbeitenden einen sicheren Arbeitsplatz mit guter Entlohnung. Ob Einsteiger oder hoch spezialisierte Fachkraft – alle können sich auf Tariftreue verlassen.

Und weil es um sehr verantwortungsvolle Tätigkeiten geht, bietet Klüh Security eine Vielzahl von Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten an der TÜV-zertifizierten Klüh Akademie oder der ausgezeichneten Sicherheitsschule, die von der ZFU (Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht) zugelassen ist.

Ebenso ist über die E-Learning-Plattform ein orts- und zeitunabhängiges Lernen möglich.

Unsere Rheinische Akademie für Sicherheit und Wirtschaft (RASW) stellt die perfekte Ergänzung zur Klüh Sicherheitsschule in Cham dar, die der Aus- und Weiterbildung des Klüh-Security-Personals dient, Schutz- und Sicherheitskräfte ausbildet und auf die IHK-Prüfung vorbereitet. Die Kernkompetenzen der Akademie liegen in der Aus- und Weiterbildung von Sicherheitspersonal und Luftsicherheitskontrollkräften.

Karrierechancen bei Klüh Security

Wer bei Klüh Security einsteigt, kann sich auf eine spannende Arbeit freuen – und auf gute Aufstiegschancen.

Alternativ zum klassischen Karriereweg bietet Klüh verschiedenste Einsatzbereiche:

  • in der Verwaltung,
  • im Vertrieb,
  • in der Projektarbeit oder auch
  • als Spezialist*in – zum Beispiel als Fachkraft für Arbeitsschutz.

Auf unserem Jobportal finden Sie weitere Informationen zur Arbeitswelt Security sowie aktuell ausgeschriebene Stellen!

#Menschen
#Qualität

Klüh-Newsletter