Zum Hauptinhalt springen

Nachhaltigkeit

Unser Nachhaltigkeitsansatz

Nachhaltigkeit ist Teil unserer Unternehmens-DNA und unserer langfristigen Ausrichtung. Als traditionsreiches, personalintensives Dienstleistungsunternehmen fühlen wir uns einerseits den Menschen und andererseits der nachhaltigen Werterhaltung des Umfeldes verpflichtet. Nachhaltiges Wirtschaften bedeutet für uns als Multiservice-Dienstleister vor allem, einen Mehrwert für unsere Kunden zu schaffen, eine Innovationskultur zu pflegen, ein attraktiver Arbeitgeber zu sein und Ressourcen zu schonen – im Unternehmen selbst und bei unseren Kunden.

Seit 2022 gibt unsere Nachhaltigkeitsstrategie die Richtung vor. Immer im Fokus: die Zufriedenheit unserer Kunden. Denn ohne sie wäre Klüh nicht seit über 100 Jahren so erfolgreich. Wir verstehen uns als #zukunftsleister, das zeigt unsere Awareness für die Zukunft, mit der wir uns auch schon heute intensiv auseinandersetzen.

Mit unseren Innovationen in den Fachbereichen, an deren Entwicklung unser hauseigenes Center of Digital Excellence maßgeblich beteiligt ist, treiben wir die zentralen Zukunftsthemen Nachhaltigkeit und digitale Transformation voran. Denn mit Daten können wir viel erreichen, unter anderem Reinigungsmittel sparen, Lebensmittelverschwendung vermeiden und kritische Infrastrukturen absichern. 

Unser Weg in die digitale Transformation
Unser Umgang mit natürlichen Ressourcen
Unsere Verantwortung als Arbeitgeber
Unsere gesellschaftliche Verantwortung

Unser Weg in die digitale Transformation

Im Zeitalter der Digitalisierung sichern vor allem digitale Innovationen unsere Zukunftsfähigkeit. Deshalb setzen wir verstärkt auf die digitale Transformation – für Kunden und im eigenen Unternehmen. Das im Jahr 2018 gegründete Center of Digital Excellence ist die interne Digital-Unit, die in enger Zusammenarbeit mit den Geschäftsbereichen digitale Lösungen entwickelt. Wir identifizieren innovative Chancen und erproben zukunftsweisende digitale Technologien wie das Internet der Dinge, künstliche Intelligenz, Robotik und Assistenzsysteme. So entstehen neue digitale Services und Lösungen, die zur Ressourcenschonung beitragen und die Branche nachhaltig weiterentwickeln. 

Unser Umgang mit natürlichen Ressourcen

Wir setzen Ressourcen so sparsam und umweltschonend wie möglich ein. Ganz oben auf unserer Prioritätenliste steht in allen Bereichen die Reduzierung des CO2-Ausstoßes. Dazu erarbeiten wir eine Fuhrparkstrategie zur E-Mobilität, setzen auf Ökostrom und eine CO2-freie Reinigung im Bereich Cleaning. Hier reduzieren wir auch den Einsatz von Reinigungsmitteln, reinigen möglichst chemiefrei und setzen auf biologisch abbaubare Reinigungsverfahren.

Im Bereich Catering verfolgen wir mit unserem KI-Waste-Management einen innovativen Ansatz, um Lebensmittelverschwendung zu verringern. Zudem vermeiden wir Verpackungsmüll und setzen immer häufiger nicht tierische Produkte ein. Im Sinne des Tierwohls unterstützen wir die Europäische Masthuhn-Alternative der Albert Schweitzer Stiftung. 

„Wir entwickeln Lösungen, die Ressourcen sparen und es uns ermöglichen, umweltschonend zu arbeiten. Das betrifft alle Fachbereiche, insbesondere jedoch den Cleaning- und Cateringbereich, wo wir mit unseren Innovationen, wie dem KI-Waste-Management, führend sind.“ 

Thomas Keßeler, Leiter Nachhaltigkeit 

Unsere Verantwortung als Arbeitgeber

Soziale Nachhaltigkeit in all ihren Facetten ist eines unserer Kernthemen. Deshalb setzen wir alles daran, ein attraktiver Arbeitgeber zu sein, und arbeiten kontinuierlich an der Verbesserung unseres Employer Branding. Mit Erfolg: Für unsere Recruitingmaßnahmen wurden wir im vergangenen Jahr ausgezeichnet und unsere Mitarbeitenden schätzen unsere Aus- und Weiterbildungsangebote in der hauseigenen Klüh Akademie.

Darüber hinaus spielen Chancengleichheit und Vielfalt für uns als internationales Unternehmen eine wichtige Rolle. Mitarbeitende aus 122 Nationen bringen ihre Herkunft, Religionen, Weltanschauungen und Wertvorstellungen in die tägliche Arbeit ein. Und das in einem wertschätzenden und vorurteilsfreien Arbeitsumfeld – ganz im Sinne des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes.

Unsere gesellschaftliche Verantwortung

Seit 1911 sind wir in Düsseldorf fest verwurzelt. Wir engagieren uns seit Langem für zahlreiche Projekte aus den Bereichen Sport, Kunst und Kultur in der Region und bundesweit. So unterstützt die von Josef Klüh ins Leben gerufene Spendeninitiative „Wir für Düsseldorf“ jedes Jahr ausgewählte gemeinnützige Vereine und Projekte. Die Klüh Stiftung fördert jährlich Innovationen in Wissenschaft und Forschung. Wir unterstützen aber nicht nur finanziell, sondern auch mit Einsatz. Viele unserer Mitarbeitenden engagieren sich ehrenamtlich – sei es als Prüfer*innen in IHK-Ausschüssen, bei der freiwilligen Feuerwehr, dem THW oder als Trainer*innen in Sportvereinen. 

Unsere nachhaltige Kommunikation

Unternehmerische Verantwortung, wertorientiertes Handeln und gleichbleibend hohe Qualität unserer Dienstleistungen – das ist uns wichtig! Deshalb setzt Klüh Multiservices entlang der gesamten Wertschöpfungskette hohe Standards, die über gesetzliche Forderungen hinausgehen – insbesondere in den Themenbereichen der sozialen, der ökologischen und der ökonomischen Nachhaltigkeit. Diese Standards halten wir natürlich auch in der Kommunikation mit allen Stakeholdern ein: Glaubwürdigkeit, Relevanz und Transparenz sind hier unabdingbar.

In der Reihe „Nachhaltigkeit bei Klüh: Strukturiert und transparent!“ informieren wir themenbezogen über den aktuellen Status unseres Nachhaltigkeitspfades.

Das Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG)PDF herunterladen
NachhaltigkeitsberichterstattungPDF herunterladen
Ratingagenturen im ÜberblickPDF herunterladen
International Labour Organisation (ILO)PDF herunterladen
Greenhouse Gas Protocol (GHG)PDF herunterladen
Carbon Disclosure Project (CDP)PDF herunterladen
Datenschutz im UnternehmenPDF herunterladen

 


Geschäftsbericht 2022

Mit Changemanagement den Wandel gestalten: Folgen Sie uns auf unserem Nachhaltigkeitspfad!

Zum Geschäftsbericht