Zum Hauptinhalt springen
 Zurück zur Übersicht
1970
Catering

Menschen bei Klüh: Wir begrüßen Steven Kuppe

Seit diesem August ist Steven Kuppe in unserer Catering-Sparte als Sustainable Food Manager beschäftigt. Herr Kuppe hat eine beeindruckende Reise hinter sich – von den Küchen der europäischen Sternegastronomie über einen Bachelor in Agrarwissenschaften bis hin zu einem Studienabschluss im Öko-Agrarmanagement.

Warum sind wir so begeistert? Weil wir bei Klüh fest daran glauben, dass unsere Catering-Sparte einen wichtigen Beitrag zur Ernährungswende leisten kann. Wir sind überzeugt, dass die Veränderung auf den Tellern unserer Tischgäste beginnt. Und genau hier setzt Steven an.

Die Herausforderung ist klar: Wir wollen attraktive Speisen kreieren, die unsere Gäste für vegetarische und vegane Optionen begeistern. Denn wenn wir es schaffen, tierische Produkte nachhaltig zu reduzieren, gestalten wir aktiv unsere Zukunft.

Steven Kuppe wird hierfür sozusagen die Verbindung zwischen Feld und Teller schaffen. Er wird Lösungen entwickeln, um saisonale, regionale und Bio-Produkte zu kulinarischen Meisterwerken zu verwandeln. Wir sind überzeugt, dass er damit den Wandel in der Ernährungsbranche vorantreiben wird.

Sehen Sie sich unser Video an, um mehr über Steven Kuppe und die Klüh Catering-Vision zu erfahren: Video ansehen 

Pflanzenbasierte Ernährungskonzepte bei Klüh Catering

Eine pflanzliche Ernährung ist eine der effektivsten Maßnahmen, um die Umwelt zu schützen, Tierleid zu vermeiden, den Klimawandel aufzuhalten und die Gesundheit von Millionen Menschen zu verbessern. Um dieser Erkenntnis Rechnung zu tragen, verfolgt unsere Catering-Sparte verschiedene Ansätze:

We love green

  • Mit unserer Menülinie WE LOVE GREEN überzeugen wir fleischlos. Dabei kommen nicht nur frische und unverarbeitete, regionale und saisonale Zutaten zum Einsatz, sondern auch nachweisbare Klimafreundlichkeit.
  • Angabe des Nachhaltigkeitswerts je Menü in den von uns betreuten Betriebsrestaurants. Die transparente Angabe des Umwelt-Fußabdrucks einer Speise soll es den Gästen ermöglichen, innerhalb der Menüauswahl ein nachhaltigeres Angebot auszuwählen. Dabei wird nicht allein der auch bei vergleichbaren Verfahren gängige CO₂-Wert ermittelt, sondern es werden zusätzlich Faktoren wie Wasserverbrauch, Regenwaldabholzung und Tierwohl abgebildet
  • Im Rahmen der jährlichen „Veganuary“-Aktion bieten wir einen Monat lang auf den Speiseplänen verstärkt vegane Alternativen an, um Tischgäste und Mitarbeitende zu ermutigen, eine pflanzliche Ernährung auszuprobieren.
#Menschen
#CSR
#Qualität

Klüh-Newsletter